facebook twitter googleplus

...das ist noch nicht einmal Satire!

Satire News - Seite 4


Alles auf dieser Seite ist Satire im weiten Sinne, frei erfunden und darf nicht ernst genommen werden.

Verwechselt: Donald Trump als Horror-Clown verhaftet!

trumpWir alle lieben sie: Die Horror-Clowns. Sie tanzen durch die Öffentlichkeit und erschrecken ängstliche Passanten. Und das nicht nur an Halloween, sondern auch in Amerika. Ganz besonders gruselige Spaßmacher geraten auch schon einmal ins Blickfeld der Ermittlungsbehörden. Jüngst hat es ein prominentes Beispiel getroffen: Donald Trump!mehr...

Zu viele Windräder: Erde verlässt die Umlaufbahn!

erdbahnSommer im September und Winter im März? Viel zulange wurde der Klimawandel für die Verwirrungen des modernen Wetters verantwortlich gemacht. „Blödsinn“, meint Horst Wetter, wissenschaftlicher Windrädchen-Prüfer eines namhaften Spielzeugherstellers. „Wir haben einfach zu viele Windenergieanlagen. Diese wirken wie Propeller und sorgen für nicht unerhebliche Abweichungen der Erdbahn um die Sonne. Bald schon wird unser Planet das Sonnensystem verlassen.“mehr...

Explosiv: IS kauft Samsung Galaxy Note 7 auf!

galaxynote7Fast wären sie entsorgt worden: Die hochexplosiven Galaxy Note 7 Telefone von Samsung. Doch die neuen Sprengkörper aus Südkorea waren genau das, wonach der sogenannte Islamische Staat schon lange gesucht hatte. „Die Smartphones bringen wir durch jede Grenzkontrolle und sind sogar im Flugzeug erlaubt“, so Terrorführer Abu Bakr al-Baghdadi. „Außerdem haben sie viel mehr Style als ein Sprengstoffgürtel.“mehr...

Endlich: Sandkasten für die Syrien-Rettung eröffnet!

syrienkriegDie USA, die Türken, der Russe und natürlich auch Saudi-Arabien und der Iran: Alle haben sie selbstlos den Frieden nach Syrien getragen. Kein Wunder, dass Waffenruhen inzwischen bis zu eine Woche lang halten, bis wieder einmal versehentlich die falschen Soldaten erschossen werden. Und damit die internationalen Gutmenschen sich jetzt noch einmal richtig austoben können, wurde auf dem Gelände einer ehemaligen Schule in Aleppo ein Sandkasten errichtet, wo jeder seinen eigenen Krieg spielen darf.mehr...

Merkels neues Motto: Das schaffen wir!

wirschaffendasJedes Mal, wenn Frau Merkel „Wir schaffen das!“ sagt, verliert die Union einen Prozentpunkt an Zustimmung. Und so hat die Kanzlerin jüngst die Notbremse gezogen und sich selbst ein Redeverbot verordnet. Gar nicht so einfach, auf einen solchen Satz zu verzichten, wenn er sich erst einmal in die Stimmbänder gebrannt hat. Heute stellt Frau Merkel ihr neues Motto vor: „Das schaffen wir!“mehr...

„Iss Deinen Teller auf. Sonst kommen Flüchtlinge aus Afrika!“

mampfSchon seit langer Zeit weisen Eltern ihren Nachwuchs auf den Zusammenhang zwischen dem nicht leergegessenen Teller und den hungernden Kindern in Afrika hin. In Zeiten der Flüchtlingsströme bekommt diese Beziehung natürlich eine ganz neue Relevanz. „Mein Sohn Kevin wird langsam richtig fett“, so Wolfgang Bleikoch. „Aber das sind Opfer, die wir bringen müssen. Wir können nicht immer nur an uns selber denken.“mehr...

Schon wieder: Verhüllte Frau am Strand von Nizza!

taucherlungeSchon im August wurde gegen verhüllte Damen am Badestrand von Nizza ein Bußgeld verhängt, nachdem sie nicht bereit waren, ihre Burkinis abzulegen. Und heute wieder: Eine Frau, komplett in Neopren verborgen mit Maske vor dem Gesicht taucht aus dem Wasser auf. Was für eine Störung der öffentlichen Ordnung, welche Gefahr für unsere westlichen Werte.mehr...

Zu etabliert: Wutbürger fordert Alternative zur AfD!

wutbuergerEs wird immer schwieriger, als Wutbürger denen da oben einen Denkzettel zu verpassen. Längst gehört die Linkspartei zum politischen Establishment. Und die AfD? Mit 20,8% der Stimmen in Mecklenburg-Vorpommern ist das doch auch keine richtige Protestpartei mehr.

Florian Sauer aus Schlagsdorf schlägt einen dritten Weg vor.
mehr...

Milchbauern protestieren: Zu viele stillende Mütter!

milchbauernSchon im Jahre 2000 hat das Bundeskartellamt entschieden, dass Milch nicht unter dem Einstandspreis verkauft werden darf.

Und dennoch: Stillende Mütter geben ihre Muttermilch kostenlos weiter. Das macht die Milchpreise kaputt und bringt die Milchbauern an die Grenzen ihrer wirtschaftlichen Existenz.
mehr...

Hamsterkäufe bei VW-Kunden!

notfallreserveJuhu, Volkswagen kann wieder Autos produzieren. Jedenfalls im Augenblick. „Das ist der richtige Zeitpunkt, um sich einen mobilen Notfallvorrat zuzulegen“, meint Erwin Ruß vom Bundesverband der Volkswagen-Fahrer. „Wir wissen ja nicht, was die Zukunft bringt und welcher Zulieferer den Konzern als nächstes nervt.“mehr...

Mehr News1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16