facebook twitter googleplus

...das ist noch nicht einmal Satire!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Mittwoch, 3. Mai 2017

Von der Leyen fordert
Rücktritt der Bundesverteidigungsministerin!

ruecktritt

Berlin – Soldaten werden begrapscht, Mobbing ist an der Tagesordnung und jetzt spielen die Waffenträger auch noch den Flüchtling.

Feindbild-Kartenspiel
Eigenwerbung
„Ich hab zwar keine Ahnung, wer diesen Laden führt, aber so geht das nicht weiter“, erklärt Ursula von der Leyen im Exklusivinterview mit Satirepatzer. „Rechtsextreme Soldaten? Ich bin immer davon ausgegangen in der Bundeswehr engagieren sich vor allem linke Pazifisten.“

Das wird auch Zeit, dass mal jemand die Verantwortlichen zur Verantwortung zieht. „Das Problem liegt in der obersten Führungsebene“, klärt von der Leyen auf. „Es kann nicht sein, dass immer die kleinen Köpfe rollen, während man sich ganz oben aus der Verantwortung stiehlt.“

Endlich einmal klare Worte. Doch es kommt noch deutlicher: „Ich fordere den Rücktritt des Bundesverteidigungsministers. Oder der Bundesverteidigungsministerin. Wer macht diesen Job eigentlich gerade? Egal, ist eigentlich nicht mein Thema. Ich werde jetzt lieber wieder ein paar Kindertagesstätten bauen.“

295 Reaktionen zu diesem Patzer bei Facebook.
Foto (oben): By DoD photo by Senior Master Sgt. Adrian Cadiz [Public domain], via Wikimedia Commons
Artikel geschrieben von Andreas Mettler - Feindbild-Kartenspiel Illustration: Thalia Brückner

Weitere News
Wähler sind Populisten!
Unerwartet: Erdogan fordert mehr Gewaltenteilung!
Endlich: Rückkehr zur Massentierhaltung!
Heiko Maas: Wir brauchen eine kommerzielle Justiz!
Neues Dekret: Trump verbietet Klimawandel!

Kommentar schreiben

Mehr News1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17