facebook twitter googleplus

...das ist noch nicht einmal Satire!


Alles auf dieser Seite ist Satire im weiten Sinne, frei erfunden und darf nicht ernst genommen werden.

Mittwoch, 1. März 2017

Panzer statt Schulen!

schulenschliessen

"2% Militärausgaben? Da müssen wir Prioritäten setzen."

Berlin – Verdammt, Deutschland gibt immer noch zu wenig Geld für das Militär aus. 2% des Bruttoinlandsprodukts sollten das sein, das haben wir der NATO schon vor langer Zeit versprochen und weil wir jetzt alle Angst vor diesem bösen Amerikaner mit den gelben Haaren haben, müssen wir uns dringend mehr Militär besorgen.

„Es ist völlig egal, was sich die Bundeswehr kauft“, so die Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen. „Entscheidend ist allein die Höhe unserer Ausgaben. Das können Sturmgewehre sein, die danebenschießen oder Römersandalen. Wir können Binnen-U-Boote kaufen oder Militärelefanten. Hauptsache wir geben unsere 30 Milliarden Euro im Jahr aus.“

Feindbild-Kartenspiel
Eigenwerbung
30 Milliarden pro Jahr? Das ist kein Pappenhof! Woher soll das Geld kommen? Für den richtigen Schritt hat sich die Gemeinde Kriegsfeld im Donnersbergkreis entschieden: „Wir haben schon einmal unsere Grundschule geschlossen“, erklärt uns der Abrissunternehmer Hannes Wumms. „Was wir an der Bildung einsparen, werden wir direkt auf das Bankkonto von der Leyen überweisen.“

Panzer statt Schulen? Ein Beispiel, das Schule machen sollte! Das meint auch unsere Bundeskriegsgeräteministerin. „Bildung wird sowieso überbewertet“, so von der Leyen weiter. „Der Unterhalt und die Sanierung der Schulen war immer viel zu teuer. Legen wir die Mittel besser dafür an, unsere Verpflichtungen gegenüber der NATO zu erfüllen. Und außerdem: Wenn wir es mit der Bildung übertreiben, wer soll uns dann künftig noch wählen?“

127 Reaktionen zu diesem Patzer bei Facebook.
Foto (oben): Von der Leyen: Sgt. 1st Class Clydell Kinchen, U.S. Army [Public domain], via Wikimedia Commons, Panzer: PIX1861 / pixabay.com (public domain)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler - Feindbild-Kartenspiel Illustration: Thalia Brückner

Weitere News
7000 neue Stellen - Flüchtlinge in die Bundeswehr!
Von der Leyen fordert Rücktritt der Bundesverteidigungsministerin!
G36 - Sturmgewehr des Friedens!
Wolfgang Schäuble: Steuerrückzahlungen müssen versteuert werden!
Erdogan baut Trumps Mauer!

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentar von Jochen am 03.03.2017Wieder mal so ein richtiger Satire-Panzer.

Mehr News1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16