Folge uns überall: facebook twitter googleplus

...das ist noch nicht einmal Satire!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Mittwoch, 30. Mai 2018

Bildungsniveau in Deutschland muss sinken!

bildung

Was ist nur mit unseren Volksparteien los? Ohne Dauer-GroKo hätte die CDU schon lange keine Dauerkanzlerin mehr. Die CSU verliert die absolute Weißwurst. Und die SPD hat schon mal den Mietvertrag im Willy-Brandt-Haus gekündigt. Ein Volk – eine Politik? Früher war eben doch alles besser.

Haben unsere Volksparteien noch eine Zukunft? Ungewöhnlich deutlich hat sich die CDU-Chefin zu diesem Thema geäußert. „Schuld sind nicht die Volksparteien. Die sind einfach spitze. So wie eh und je“, erklärt uns Angela Merkel. „Trotz all unserer Bemühungen haben wir in Deutschland aber ein Bildungsniveau erreicht, das die Zukunft der Volksparteien in Frage stellt. Genau genommen wird heute alles in Frage gestellt. Ist das nicht furchtbar?“

Zu viel Bildung? Wir vong Satirepatzer haben das schon immer gesagt! „Es kann doch nicht sein, dass die jungen Menschen alle eine Hochschule besuchen. Und dann gibt es auch immer weniger Hauptschüler. Und was im öffentlichen Rundfunk nicht gezeigt wird steht sofort im Internet. Ja, sogar die Auflage der Bildzeitung geht zurück. Und bei den Menschen im ehemaligen Osten scheint die Volkserziehung überhaupt nicht mehr zu wirken. So kann das nicht weiter gehen.“

Die Folge kann nur eine konsequente Absenkung des Bildungsniveaus sein. „Ich mache das zur Chefsache“, so die CDU-Chefin weiter. „Die deutschen Volksparteien brauchen wieder ihr Volk. Und das können wir uns nicht dauerhaft aus Syrien oder Nordafrika holen. Nein, die Zeit des differenzierten Nachdenkens muss jetzt enden. Anderenfalls verzettelt sich der Wähler immer wieder hoffnungslos beim Urnengang. Jetzt haben wir sieben Parteien im Bundestag. Das kommt davon.“

Feindbild-Kartenspiel
Eigenwerbung
Doch wie ist das in der Praxis umzusetzen? „Wir müssen darauf einwirken, dass die politisch neutrale Tagesschau noch klarere und einfachere Botschaften formuliert. Viele Nachrichten lassen sich auf zwei Worte reduzieren: Amerika gut! Russland böse! So klingen Nachrichten, die jeder versteht. Das G8-Abitur war ein Flop, ok. Das war auch noch vollgestopft mit zu vielen bildungsnahen Inhalten. Lasst uns das G3-Abitur einführen. Die verkürzten Bachelor-Studiengänge waren schon ein wichtiger Schritt in eine gute Richtung. Aber zu kurz gedacht. Gebt den jungen Leuten das Zertifikat schon nach zwei Semestern und sie haben alles in der Tasche, was sie für die Supermarktkasse brauchen. Ein Land voller Dichter und Denker? Glauben Sie mir, das wird unregierbar sein. Wir müssen unser Volk wieder zu dem machen, was es früher einmal war. Dann haben wir bald wieder unsere zweieinhalb Parteien im Bundestag und alles ist wieder gut. Und ich weiß, wovon ich spreche. In der DDR hatten wir nur eine Partei. Und das hat doch auch ganz toll funktioniert, oder?“


Foto (oben): By usbotschaftberlin [Public domain], via Wikimedia Commons
Artikel geschrieben von Andreas Mettler - Feindbild-Kartenspiel Illustration: Thalia Brückner

Kommentar schreiben

Weitere News
Alternativlos: Europapolitik wird als Religion anerkannt!europapolitik
Die DSGVO: So verändert sich Ihr Leben! dsgvo
Wissenschaftler züchtet vegetarisches Schwein!veggischwein
Aufnahmestopp im Himmel!himmel
Teststrecke für selbstfahrende Kinderwagen freigegeben!kinderwagen

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...21

Weitere Satireseiten Kontaktformular suchen Impressum Datenschutz