facebook twitter youtube

jenseits von Gut und Böse!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Thomas de Maizière bekommt
Duldungsrecht im Kabinett Merkel!

deMaiziere

„Über dauerhaftes Asyl in der Regierung ist noch nicht entschieden.“

Berlin – „Mit einer Entmachtung hat das nichts zu tun“, betont die Kanzlerin in ihrem Herbstinterview mit Satirepatzer. „Im Gegenteil: Thomas de Maizière hat in der Flüchtlingspolitik so gute Arbeit geleistet, dass er sich etwas Entlastung redlich verdient hat. Ich selbst fühle mich stets unterfordert und habe alle Flüchtlingsfragen deshalb nun dem Kanzleramt unterstellt.“

Über den dauerhaften Verbleib de Maizières im Kabinett Merkel sei allerdings noch nicht entschieden. „Der Innenminister genießt derzeit einen Duldungsstatus“, so die Kanzlerin weiter. „Das muss jedoch noch nicht bedeuten, dass Thomas de Maizière mit dauerhaftem Asyl in meiner Regierung rechnen kann.“

Feindbild-Kartenspiel
Eigenwerbung
Der Innenminister hatte sich in jüngerer Zeit mehrfach kritisch über unkontrollierbare Zustände in den Flüchtlingsunterkünften geäußert. „Das deckt sich leider gar nicht mit meinem freundlichen wir schaffen das Gesicht“ , erklärt die Kanzlerin. „Hier sollte der Innenminister dringend an seinem Vokabular arbeiten. Ein Sprachkurs wäre sicherlich nicht verkehrt und hat schon so manchem Asylantrag auf die Sprünge geholfen.“

Unbestätigten Gerüchten zu Folge war Thomas de Maizière einfach zu beliebt in den eigenen Reihen der Union. Hinter vorgehaltener Hand wurde er schon als Kronprinz für eine Merkelnachfolge gehandelt. „Nö“, antwortet die Kanzlerin auf diese Behauptung. „Und schauen Sie sich einmal Friedrich Merz, Roland Koch, Christian Wulff, Norbert Röttgen und den Doktor zu Guttenberg an. Diesen Männern geht es doch heute ausgezeichnet.“

Foto (oben): By MC1 Chad J. McNeeley (Flickr: 120216-D-TT977-152) [Public domain], via Wikimedia Commons
Artikel geschrieben von Andreas Mettler - Feindbild-Kartenspiel Illustration: Thalia Brückner

Kommentar schreiben

Patzer des Tages
Stimmen aus der ZirbeldrüseZirbeldrüse

Und noch mehr Patzer!
Flüchtlingswelle aus dem Sauerland überrollt den Niederrhein!sauerlandflüchtlinge
Recht auf Asyl: Steinmeier empfiehlt Krieg auf dem Balkan!asylrecht
Flüchtlinge benutzen zur Imagepflege!imagepflege
Priester darf Messdiener heiraten!Bischofssynode
Kurswechsel bei der NASA: Fantasy statt Weltraumforschung!nasa

Mehr Satire1...23 24 25 26 27 28 29 30 31 32

Weitere Satireseiten Kontaktformular Login Registrieren suchen Impressum Datenschutz