facebook twitter youtube

jenseits von Gut und Böse!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Dienstag, 25. August 2015

Flüchtlingswelle aus dem Sauerland überrollt den Niederrhein!

sauerlandflüchtlinge

Immer mehr Sauerländer verkaufen Hof und Ochse für die lebensgefährliche Überfahrt nach Köln oder Düsseldorf.

Köln - Sie kommen aus Brilon, Bestwig und Faulebutter und hoffen auf ein besseres Leben. Flüchtlinge aus dem Sauerland überrollen die Metropolen des Niederrheins. „Viele von ihnen wissen, dass praktisch keine Aussicht auf Asyl besteht“, erklärt uns Holger Altkölsch, stellvertretender Karnevalsprinz in Köln. „Das Asylrecht sieht keinen dauerhaften Aufenthalt für Wirtschaftsflüchtlinge vor. Und die letzten Schnadekriege zwischen den Dörfern des Sauerlands liegen mehr als 500 Jahre zurück.“

Feindbild-Kartenspiel
Eigenwerbung
Viele von ihnen haben ihren Hof und den letzten Ochsen verkauft, um sich die Überfahrt nach Köln oder Düsseldorf leisten zu können. In das Land, wo es noch Grundschulen und Hausärzte gibt. „Meist von dubiosen Schlepperbanden organisiert, nehmen die Sauerländer eine lebensgefährliche Reise über die A4 auf sich, mit Landmaschinen, die für solche Strecken keinesfalls geeignet sind“, so Altkölsch weiter. „Die Autobahnnotrettung muss täglich bis zu fünfzehn Sauerländer bergen, die zwischen Olpe und Köln mit ihrem Traktor auf dem Standstreifen stranden.“

Ein neues Einwanderungsgesetz könnte eine Lösung sein. „Wir brauchen Zuwanderung und viele Sauerländer verfügen auch über eine solide handwerkliche Ausbildung. Doch wohin mit all den Landwirten in einer Großstadt? Dies muss dringend geregelt werden, um unseren Zuwanderern aus dem Rothaargebirge eine legale Option der Integration anbieten zu können. Den Anfang machen Sprachkurse. Niederrheiner Mundart ist eine maßgebliche Voraussetzung für eine solide berufliche Existenz zwischen Düsseldorw un Kölle.“

Foto (oben): Vorlagen: Romi (Traktor), yeu_rodvall (Autobahn), ackmac34, hfossmark, jw100procent, PublicDomainImages (Landwirte) / pixabay.com (pixabay license)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler - Feindbild-Kartenspiel Illustration: Thalia Brückner

Kommentar schreiben

Patzer des Tages
Stimmen aus der ZirbeldrüseZirbeldrüse

Und noch mehr Patzer!
Flüchtlinge benutzen zur Imagepflege!imagepflege
Angela Merkel: Flüchtlingskinder für Streichelzoo gesucht!streichelzoo
Thomas de Maizière bekommt Duldungsrecht im Kabinett Merkel!deMaiziere
Griechenland gerettet! Schon wieder.hilfspaket
Wolfgang Schäuble: Exportüberschuss für alle!exportueberschuss

Mehr Satire1...23 24 25 26 27 28 29 30 31 32

Weitere Satireseiten Kontaktformular Login Registrieren suchen Impressum Datenschutz