Folge uns überall: facebook twitter googleplus

...das ist noch nicht einmal Satire!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Donnerstag, 23. August 2018

Skandal: Discount-Milch als Markenmilch verkauft!

discountmilch

Discount-Milch ist ein minderwertiges Produkt. Das wissen wir alle. Deshalb ist es auch so wichtig bei der Kuhmilch immer das Markenprodukt zu kaufen, das gut und gerne einmal das Doppelte kostet von diesem fürchterlichen Noname-Gesöff vom Discounter.

Gerade bei der Milch ist der Markenname Programm. Man stelle sich vor, die Milch einer Discount-Kuh käme in die Verpackung eines Markenherstellers. Unvorstellbar? Keinesfalls! Genau dies ist jetzt passiert.

Feindbild-Kartenspiel
Eigenwerbung
„Ich bin total verzweifelt“, erklärt uns Ottfried Schemel vom Muhku-Hof in Faulebutter im Sauerland. „Meine Discount-Kühe und die Kühe für die Markenmilch werden auf dem Hof immer konsequent getrennt. Sie übernachten in unterschiedlichen Ställen, sie fressen auf separaten Weiden. Und sie werden zu unterschiedlichen Zeiten gemolken. Es ist mir unerklärlich, wie die Discount-Milch an unseren Partner für die Markenmilch verkauft werden konnte.“

Milch von Discount-Kühen in der Verpackung von Markenmilch. Einfach nur Pfui! Wer will das noch genießen? Gegen diesen Lebensmittelskandal war der Verzehr von Pferdefleisch in der Mikrowellen-Lasagne noch das reinste Ponyschlecken.

Doch wo ist eigentlich die Markenmilch geblieben, die in er Markenverpackung hätte sein sollen? Die Antwort kennt die 42-jährige alleinerziehende Hartz IV Empfängerin Doris Dosenfleisch. „Schon beim Öffnen meiner Noname-Milchtüte wusste ich: Hier ist etwas anders. Dieser Duft, diese Konsistenz. Und diese weiße Farbe. Das muss Markenmilch sein. Und dann erst dieser Geschmack. Das haben wir hier noch nie erlebt. Und wir werden das wohl auch nie wieder erleben.“

Auch in Berlin hat man schon auf höchster Ebene auf diesen Skandal reagiert. „Deutschland wird bis zum Jahr 2030 komplett aus der Milch aussteigen“, erklärt uns die Bundeskanzlerin. „Das mache ich zur Chefsache. Wir werden die Milch durch Windräder ersetzen.“


Foto (oben): Ulleo / pixabay.com (CC0 Creative Commons)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler - Feindbild-Kartenspiel Illustration: Thalia Brückner

Kommentar schreiben

Weitere News
Milchbauern protestieren: Zu viele stillende Mütter!milchbauern
Immer öfter: Die Laktosefrei-Allergie!laktosefrei
Trump stellt Zwillingsbruder vor!trumpzwilling
Nur noch 25° C? So ein Scheißsommer!scheisssommer
Ist Omas Ofen schuld an der Hitzewelle?holzofen

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...22

Weitere Satireseiten Kontaktformular suchen Impressum Datenschutz