facebook twitter youtube

...das ist noch nicht einmal Satire!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Dienstag, 25. Juni 2019

Nachfolger für Jean-Claude Juncker gefunden!

jeanclaudejuncker

Er war das Gesicht der EU: Jean-Claude Juncker. Kerngesund, jung und dynamisch und immer Herr seines Handelns. So wie die EU eben. Seit 2014 war Juncker der Präsident der Europäischen Kommission. Höchst demokratisch im Hinterzimmer gewählt, wie es in einer direkten Demokratie so üblich ist. Nachdem ihn in Luxembourg niemand mehr haben wollte. Aber immer noch gut genug für die EU.

Kein Wunder, dass es nun so schwierig ist, einen würdigen Nachfolger zu finden. Frans Timmermans aus Holland oder doch lieber der Manfred Weber aus Bayern? Weder der eine, noch der andere. Wie der Qualitätsredaktion von Satirepatzer von Whistleblowern zugespielt wurde, setzt die EU-Kommission nun auf ein völlig unbekanntes Gesicht.

„Also ich (hicks) war selbst total überrascht“, berichtet der 35-jährige Alkoholiker Rüdiger Schluck. „Ich hab noch nie irgendwo gearbeitet. Und für Politik habe ich mich schon gar nicht interessiert (rülps).“

Feindbild-Kartenspiel
Eigenwerbung
Aber warum dann Rüdiger Schluck? Kann er wirklich die große Lücke füllen, die Juncker hinterlässt? „Naja (urpst). Unterhalb von zwei Promille verlasse ich niemals mein Haus. Und wenn ich gegen Mittag die richtigen Drehzahlen in der Birne habe, dann fange ich an, alle meine Nachbarn zu umarmen. Ich gebe Küsschen und verteile manchmal auch Backpfeifen. Solange ich eben noch auf zwei Beinen stehe. Beim Treppensteigen brauche ich dann meistens schon wieder Hilfe. Ich hab schließlich... Rückenprobleme. Sie versehen schon?“

Keine Frage, Rüdiger Schluck ist hervorragend dafür geeignet, Jean-Claude Juncker zu ersetzen. Der Trump aus Amerika wird beim nächsten Nato-Gipfel keinen Unterschied bemerken.

Aber jetzt mal im Ernst: Ist es fair, den scheidenden Präsidenten der EU-Kommission immer nur auf sein Alkoho... ähm Rückenleiden zu reduzieren? Gibt es sonst nichts über diesen Mann zu berichten? Doch gibt es! Wussten Sie eigentlich, dass der alte Suchti auch ein schrecklicher Kettenraucher war?


Foto (oben): Jarmoluk / pixabay.com (pixabay license)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler - Feindbild-Kartenspiel Illustration: Thalia Brückner

Kommentar schreiben

Patzer des Tages
Warum das Internet keine Zukunft hatinternetzukunft

Und noch mehr Patzer!
Mutter schreddert ihr männliches Küken!küken
SPD wird neuer Parteiflügel der Union!parteiflügel
EU-Wahl: Union verliert alle 7 Jungwähler!rezoFoto:Von Rewinside - https://www.youtube.com/watch?v=K8Qfalh2GS4, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=79263259
Wir feiern 70 Jahre verfassungswidrige Gesetze!grundgesetz
CO2-Steuer: Ausatmen wird teuer!co2steuer

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...27

Weitere Satireseiten Kontaktformular Login Registrieren suchen Impressum Datenschutz