Folge uns überall: facebook twitter googleplus

...das ist noch nicht einmal Satire!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Lichtschwerter verursachen Elektrosmog!

lichtschwert

Sie leiden öfters an Kopfschmerzen? Sie sind unmotiviert und kommen morgens nicht aus dem Bett? Das muss keine Winterdepression sein. Vielleicht wohnt in Ihrer Nachbarschaft ein Sith, der heimlich in seinem Keller mit dem Lichtschwert trainiert? Oder einer der vielen letzten Jedi?

Feindbild-Kartenspiel
Eigenwerbung
Funkantennen, Stromleitungen und Ihr neuester Herzschrittmacher verursachen Elektrosmog. Das ist schon lange bekannt. Und jetzt auch noch die beliebten Lichtschwerter? „Auf jeden Fall!“, meint Darth Scheunenbichler von der imperialen Gesellschaft für Elektrosmog-Forschung in Straubing. „Grimmige Sith, zerrissene Jedi, abgetrennte Gliedmaßen. Der exzessive Umgang mit Lichtschwertern hinterlässt seine Spuren an Körper und Geist.“

Doch was ziehen wir für Konsequenzen aus dieser Erkenntnis? „Im neuesten Star Wars Film haben wir nur noch ein einziges Lichtschwert-Duell platziert“, so Scheunenbichler weiter. „Das muss erst einmal reichen. Ein Lichtschwertfeuerwerk wie damals auf Geonosis wird es in absehbarer Zukunft nicht mehr geben.“

Recht so. Auch in galaktischen Maßstäben sollten wir an Gesundheit und Klimaschutz denken. Und da gibt es noch viel zu tun. Wann kommt endlich der Elektroantrieb für Sternenzerstörer?

Foto (oben): GooKingSword / pixabay.com (public domain)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler - Feindbild-Kartenspiel Illustration: Thalia Brückner

Kommentar schreiben

Weitere News
Disney kündigt 78 neue Star Wars Stories an!rogue_one
Burka-Verbot: Proteste der Sith!burkaverbot
Disney-Konzern kauft Satirepatzer!disneydeal
Schulz: Wir machen keine GroKo. Eine Regierung mit der Union ist aber ok!groko
Erneuerbare Energien richtig recyclen!erneuerbare

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...22

Weitere Satireseiten Kontaktformular suchen Impressum Datenschutz