Folge uns überall: facebook twitter googleplus

...das ist noch nicht einmal Satire!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Donnerstag, 19. Juli 2018

Die Tagesschau: Jetzt mit Publikum!

tagesschau

„Fernsehen, was war das? Moment, ich schaue mal bei Wikipedia nach!“ Immer mehr junge Menschen haben völlig den Bezug zu unserem Rundfunk verloren. Wie sollen sie da lernen, wer die Guten und wer die Bösen dieser Welt sind?

Prima, dass jetzt das Bundesverfassungsgericht entschieden hat, dass wir alle weiter unsere Radio- und Fernsehgebühren bezahlen sollen. Je geringer die Relevanz des Fernsehens, desto wichtiger wird dessen nachhaltige Finanzierung.

Feindbild-Kartenspiel
Eigenwerbung
Das freut auch die Macher der Nachrichten-Sendungen. „Ja, endlich können wir so richtig durchstarten“, meint Franz-Willibald Muggefug, stellvertretender Greenscreen-Bügler im Tagesschau-Studio. „Wir haben in der Vergangenheit schon viel dafür getan, dem Zuschauer deutlich zu machen, welche Emotion zu welcher Nachricht gehört. Böse Interviewpartner werden von unseren Nachrichtensprecherinnen ganz vorwurfsvoll angeguckt und wenn eine unerwünschte Aussage gemacht wird, kommt ein betroffener Blick nach unten. Und die Organisationen und Personen, die sich all zu kritisch äußern, bekommen von uns den Beinamen `die Populisten´. Aber viele Nachrichten zeigen wir ganz einfach nicht. Worüber wir nicht berichten, das existiert auch nicht. Aber all das hat bisher wenig geholfen.“

Und das soll jetzt besser werden? „Auf jeden Fall. Nach diesem Gerichtsurteil ist unsere Zukunft gesichert. Uns kann jetzt nichts mehr passieren. Wir werden die Tagesschau ab sofort vor Publikum aufzeichnen. Vor gecastetem Publikum natürlich, so wie wir das bei den Polit-Talkshows schon getestet haben. Vor der Show werden die Zuschauer mit einem Anheizer in die richtige Stimmung gebracht. Mit niedlichen Babykatzen für die warmen Emotionen und mit lustigen Sportunfällen für die Schadenfreude. Und während der Tageschau sorgen Claqueure dann dafür, dass das Publikum bei den richtigen Nachrichten klatscht, lacht oder die Bösen dieser Welt ausbuht. Das transportiert zu jeder Nachricht die richtige Stimmung in das Wohnzimmer. Also, zumindest in jedes Wohnzimmer, in dem noch ein Fernseher steht.“

Und das werden immer weniger. Unfassbar! Kennt eigentlich irgendwer den Grund für diese Entwicklung?


Foto (oben): Free-Photos / pixabay.com (CC0 Creative Commons)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler - Feindbild-Kartenspiel Illustration: Thalia Brückner

Kommentar schreiben

Weitere News
Zu viele Fakenews: Internet wird abgeschaltet!fakenews
Jetzt wirklich: Seehofer tritt zurück!seehoferruecktritt
Unionsstreit: Einigung auf Transen-Zonen!transenzonen
Mehr Personal: Bamf stellt Flüchtlinge ein!bamf
Europa am Abgrund: Strafzölle auf Erdnussbutter!erdnussbutter

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...23

Weitere Satireseiten Kontaktformular Login Registrieren suchen Impressum Datenschutz