Folge uns überall: facebook twitter googleplus

...das ist noch nicht einmal Satire!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Mittwoch, 11. Mai 2016

7000 neue Stellen - Flüchtlinge in die Bundeswehr!

vonderleyen
Diese Haare... Der Feind jeder Bildbearbeitung!

Berlin - Nein, die Bundeswehr kann schon jetzt nicht alle ihre Stellen besetzen. Da konnte auch das schöne Wort Bundeswehrattraktivitätssteigerungsgesetz nichts verbessern. Damit sich das ändert, hat unsere Bundesfamilienverteidigungsministerin jetzt 7000 neue Stellen beim Bund in Aussicht gestellt.

"Klar", so von der Leyen. "Seit Abschaffung der Wehrpflicht interessieren sich immer weniger junge Menschen für eine Karriere bei der Bundeswehr. Es gibt ja auch wirklich interessantere Arbeitsstellen. Ich schlage deshalb vor, die neuen Arbeitsplätze direkt mit Flüchtlingen zu besetzen. Das ist die perfekte Zielgruppe für die Bundeswehr."

Feindbild-Kartenspiel
Eigenwerbung
Nach Ansicht der obersten Bundesverteidigerin seien diese Menschen für eine Verpflichtung beim Bund hervorragend geeignet. "Du brauchst einem Flüchtling nicht zu erklären, was ein Krieg ist. Der weiß Bescheid. Außerdem kennen sich viele Asylsuchende in den Krisengebieten hervorragend aus. Manche haben dort schon gekämpft. Sie können diese Qualifikation dann sofort einsetzen. Sogar ohne Grundausbildung. Und Flüchtlinge bekommen kein posttraumatisches Belastungs-Dings. Das haben sie schon. Das nenne ich eine Win-Win Situation: Wir füllen die freien Stellen und die Flüchtlinge bekommen eine sinnvolle Arbeit."

Die Rekrutierung soll direkt in den Flüchtlingslagern beginnen. "Auf diese Weise können wir sicher stellen, dass die Verpflichtung für die Bundeswehr unterschrieben ist, bevor irgendwelche Deutschkenntnisse zum Störfaktor werden. Perfekt wäre eine Rekrutierung direkt in der Türkei. Die Verhandlungen mit Recep Tayyip Erdoğan haben schon begonnen."

Foto (oben): Von der Leyen: von DoD photo by Senior Master Sgt. Adrian Cadiz [Public domain], via Wikimedia Commons, Panzer: WagnerKiyosh / pixabay.com (public domain)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler - Feindbild-Kartenspiel Illustration: Thalia Brückner

Kommentar schreiben

Weitere News
Endlich: Syrien wird zum sicheren Herkunftsland!syrien
Endlich: US-Schüler bewaffnen die Bundeswehr!kinderwaffen
Panzer statt Schulen!schulenschliessen
TTIP Verhandlungen jetzt noch geheimer!ttip-geheimnisse
Reich werden mit Kapitalismuskritik!kapitalismuskritik

Mehr Satire1...9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ...23

Weitere Satireseiten Kontaktformular suchen Impressum Datenschutz