facebook twitter youtube

...das ist noch nicht einmal Satire!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Mittwoch, 16. Januar 2019

Diesmal europaweit: Neues Brexit-Referendum!

eu-brexit

Jetzt darf ganz Europa über den Brexit abstimmen!

Die Briten sind ja sooooooo dumm. Wollen aus der EU austreten und bekommen dann selbst das nicht auf die Reihe. Ok, sollte einmal die ganze EU auseinanderbrechen, dann war der Brexit am Ende natürlich eine ungeheuer kluge Entscheidung. Rechtzeitig das sinkende Schiff zu verlassen. Aber ein Ende der EU? Sowas wird es natürlich niemals geben. Unvorstellbar.

Der geregelte Brexit findet im britischen Unterhaus keine Mehrheit. Und jetzt, wie weiter? Ein ungezügelter Brexit? Den Austritt verschieben? Oder doch lieber Boris Johnson als neuer König von England?

Ein neues Referendum würde womöglich zum selben Ergebnis führen wie das vorige. Und dann wären die Briten keinen Schritt weiter.

Feindbild-Kartenspiel
Eigenwerbung
Oder doch nicht? „Das sehe ich ganz anders“, erklärt uns der Politologe Karl-Heinz Plabbawas. „Bisher wurden nur die Briten befragt. Aber der Brexit betrifft doch ganz Europa. Ja, wir brauchen ein EU-weites, zweites Referendum. Und dann sollte es gar nicht so schwer sein, die Briten zu überstimmen. Da können wir den Engländern mal zeigen, wer in Europa die Mehrheit hat.“

Stimmt. Solch wichtige Entscheidungen müssen in der EU gemeinsam entschieden werden. Was fällt den Briten eigentlich ein, hier einen Alleingang zu wagen? Die treffen eine Entscheidung und wir alle müssen dann darunter leiden. Also, so geht das nun wirklich nicht!

Doch was sagt eigentlich Jean-Claude Juncker, unser Präsident der Europäischen Kommission, zu dem neuen europaweiten Referendum? Wir haben ihn befragt: „Also (hicks). In dieser Schublade war doch noch eine Flasche“, erklärt uns Juncker. „Warum (uprst) ist die denn schon wieder leer?“, so Juncker weiter. „Wer hat denn (rülps) das schon wieder ausgetrunken?“

Sicherlich. Das sind wahre Worte. Und ein wichtiger Standpunkt, über den wir alle einmal nachdenken sollten.


Foto (oben): TheDigitalArtist / pixabay.com (Pixabay License)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler - Feindbild-Kartenspiel Illustration: Thalia Brückner

Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentar von Gunnar am 16.01.2019Hatte Juncker da mal wieder seine "Rückenschmerzen"?

Kommentar von metti am 17.01.2019Natürlich. Immer wenn Juncker seine "Rückenschmerzen" hat, wird das für ihn und seine Kollegen ein ganz besonders lustiger Tag. ;-)

Und noch mehr Patzer!
Brexit: No Deal und no No-Deal!theresa-may
Nach Datenklau: 10110010 vermisst!datenklau
Endlich: Die Atheisten-Steuer kommt!atheistensteuer
Weihnachtsmann verkauft an Amazon!santaclaus
Endlich: Der E-Schnuller kommt!schnuller

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...26

Weitere Satireseiten Kontaktformular Login Registrieren suchen Impressum Datenschutz