facebook twitter youtube

...das ist noch nicht einmal Satire!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Mittwoch, 20. November 2019

Die Rente von 25 bis 40 genießen!

rentenkonzept

Schon kleine Kinder freuen sich auf ihre Rente. Irgendwann muss sich die Schufterei in der Schule ja auch auszahlen. Doch nach der Schule kommt das Studium und dann das Berufsleben. Und eine Familie muss auch noch gegründet werden. Wer hat da schon Zeit, sich die Lebensträume zu erfüllen?

Ja, aber dann mit 67! Endlich. Dann können wir den Ruhestand genießen. Genießen? Nicht wirklich. Unser Körper verfällt, die Zähne fallen uns aus und bald schon können wir uns nicht mehr an den eigenen Namen erinnern. Und wenn wir Pech haben, liegen wir bereits unter der Erde, bevor die erste Rentenzahlung kommt. Wer hat sich eigentlich dieses beschissene Konzept ausgedacht?

Wir brauchen den Mut zu einem völlig neuen Rentenkonzept! Und zwar die Rente von 25 bis 40! Dann wird das Rentenalter tatsächlich zum Genuss. Auf Reisen gehen, solange wir noch laufen können und lecker Essen gehen, solange wir noch Zähne im Mund haben. Und natürlich viel Zeit für das andere Geschlecht. Oder eben für eines der anderen 59 Geschlechter. Je nach Interesse. So muss Rente!

Feindbild-Kartenspiel
Eigenwerbung
Im Gegenzug müssen wir im fortgeschrittenen Alter dann natürlich arbeiten, bis von uns nichts mehr übrig ist. Da gibt es dann keine Ausreden mehr. Die Rente haben wir ja schon verfrühstückt. Aber wir haben dann auch die Erinnerung an eine wirklich schöne Zeit im Leben, die uns niemand mehr nehmen kann.

Generationenvertrag? Das hat sowieso nie richtig funktioniert. Mit der Rente ab 25 spielt das auch keine Rolle mehr. Wir erwirtschaften mit 90 unseren eigenen Ruhestand, den wir schon lange hinter uns haben. Da wird kein junger Arbeitnehmer mehr über den reichen Opa von nebenan schimpfen.

Ja, die Rente zwischen 25 und 40 hat nur Vorteile! Könnte das nicht mal wieder ein Thema für die abgewirtschaftete SPD sein? Vielleicht sogar die Rettung vor der 5% Hürde bei der nächsten Bundestagswahl? Nein, dafür müsste die alte Arbeiterpartei ja Mut haben. Besser, die Sozialdemokraten gehen geschlossen in den wohlverdienten Ruhestand. Nach 129 Jahren wird es dafür auch langsam Zeit.


Foto (oben): TerriC / pixabay.com (pixabay license)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler - Feindbild-Kartenspiel Illustration: Thalia Brückner

Kommentar schreiben

Patzer des Tages
Warum das Internet keine Zukunft hatinternetzukunft

Und noch mehr Patzer!
Bundestag beschließt Meinungs-Impfpflicht!impfpflicht
Skandal: Schummel-Software im Elektroauto!elektroauto
Nach Thüringen-Wahl: Koalition aus Linke und AfD?linkeafdFoto:Ramelow, Höcke: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)]
AKK: Ich sichere Nordsyrien. Ganz alleine!akkFoto:AKK: 9EkieraM1 [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], PanzerL: fotshot / pixabay.com (pixabay license)
Nach Halle: Mensch Ärgere Dich nicht verbieten!halle

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...28

Weitere Satireseiten Kontaktformular Login Registrieren suchen Impressum Datenschutz