Das unartige Satiremagazin!


Satirepatzer ist überall: youtube facebook twitter telegram mastodon

Montag, 8. Januar 2024

Endlich: Auch Bauern sind jetzt rechte Schwurbler!

In der rechten Ecke wird es immer enger! Plötzlich sind die Landwirte zu Mistgabel-Schwurblern geworden. Wir haben unseren Bundesframingminister Niklas Neudeut interviewt, um herauszufinden, warum jetzt auch unsere Bauern böse Menschen sind.

Satirepatzer: Herr Neudeut, sollen die Bauern besser ihre Fresse halten, statt mit den Traktoren die Straßen zu versperren?

Niklas Neudeut: Genau das! Demonstranten, die unseren Verkehr aufhalten. Sowas hat es hierzulande noch nie gegeben.

Satirepatzer: Außer vielleicht bei den Klimaklebern.

Niklas Neudeut: Der Klimaprotest. Eine wichtige Bewegung. Für die Demokratie. Für die Zukunft. Gute Menschen.

Satirepatzer: Sind die Bauern nicht wichtig für uns alle?

Niklas Neudeut: Ach was, überflüssiges Pack! Die Nahrungsversorgung wird völlig überbewertet. Total aus der Zeit gefallen. Die Gendersprache. Das Recht, dass wir uns ein eigenes Geschlecht ausdenken können. Das sind die Themen der Zeit!

Satirepatzer: Dann brauchen wir die Landwirte gar nicht mehr?

Niklas Neudeut: Also ich habe noch nie beim Bauern eingekauft. Ich bekomme bei Lidl alles, was ich brauche.

Satirepatzer: Aber friedlicher Protest muss doch erlaubt sein?

Niklas Neudeut: Friedlich? Hier geht es um die Delegitimierung des Staates. Die Bauern bereiten den Umsturz vor. Gemeinsam mit den neuen Rechten.

Satirepatzer: Schon wieder diese Geschichte?

Niklas Neudeut: Sie haben wohl noch nie von der radikalen Organisation „Bundschuh“ gehört?

Satirepatzer: Jetzt sprechen Sie von den Bauernkriegen im 15. Jahrhundert.

Niklas Neudeut: Und das Schwein Schneeball macht mit Bauer Jones gemeinsame Sache.

Satirepatzer: Das haben Sie bei George Orwell geklaut.

Niklas Neudeut: Außerdem sind die Bauern gewalttätig. „Alle Gewalt geht vom Volke aus“ – sagt schon der Artikel 20 im Grundgesetz. Bauern sind eben rechte Schwurbler und nichts anderes.

Satirepatzer: Herr Framingminister, mal ehrlich: Ich habe das Gefühl, dass mittlerweile so ziemlich alle Menschen, die nicht stramm mit der aktuellen Politik mitmarschieren als rechte Schwurbler geframet werden. Und das auch bei Themen, die rein gar nichts mit links oder rechts zu tun haben. So langsam fällt das auf.

Niklas Neudeut: Was für eine ungeheuerliche Unterstellung! Sie haben wohl keine Ahnung, was wirklich los ist. Die Gegner unserer Klimapolitik. Alles rechte Schwurbel-Leugner! Oder vor zwei Jahren: Die Menschen, die sich nicht impfen lassen wollten. Diese Homöopathie-Faschisten. Und jetzt im Ukraine-Krieg: Die ganzen rechten Waffenleugner. Wärmepumpenverweigerer, Tagesschauketzer, Verbrennungsmotor-Nazis. Da haben wir sie doch, die ganzen rechten Schwurbler.

Satirepatzer: Ok, Sie sind völlig verrückt geworden. Aber danke für das Interview.

Niklas Neudeut: Und wissen Sie, wer die allerschlimmsten sind? Die Satire-Hetzer. Dazu fallen mir überhaupt keine Worte mehr ein.

Satirepatzer: Also, in dem Punkt gebe ich Ihnen natürlich Recht!


Foto (oben): erstellt mit Leonardo AI
Artikel geschrieben von Andreas Mettler
counter
Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentar von Klaus Keiner am 10.01.2024So ist es, Bauern brauchen wir in Wirklichkeit gar nicht. Auch Schach spielen funktioniert ohne Bauern prima. Die blockieren doch bloß alles.

Kommentar von metti am 11.01.2024Ich brauche beim Schach sowieso nur die Dame. Das machen alle fortgeschrittenen Spieler so (hab ich gehört).

Patzer des Tages
Endlich: Tempolimit beim Schnupfen!tempolimit

Und noch mehr Patzer!
UNWORT wird Unwort des Jahres!unwort
Hilfe, ich bin rechts!rechts
2023 war das dümmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen!dummes2023
Cyberangriff: 750 Millionen Wunschzettel gehackt!cyberangriff
Nach PISA-Flop: Grüne freuen sich auf neue Wähler!pisaflop

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...49

Themen - über Satirepatzer - Weitere Satireseiten - Kontakt - Login - Registrieren - Impressum - Datenschutz