facebook twitter youtube

...das ist noch nicht einmal Satire!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Donnerstag, 29. August 2019

Segeljachten statt Flugzeug für politische Dienstreisen!

dienstreisen

Völlig emissionsfrei ist die Greta von Europa in die USA geflogen. Und zwar mit einer Segeljacht. Ok, gleichzeitig sind noch fünf Segler in das Flugzeug gestiegen, die das Boot anschließend wieder zurückbringen sollen. Wäre Greta einfach mit ihrem Papa in einen Flieger gestiegen, dann hätte es weniger CO2-Ausstoß gegeben. Alles nur eine große Show. Behaupten böse Zungen. Stimmt aber nicht: Das Klima zählt die Emissionen eines jeden Menschen einzeln. So wie der liebe Gott die Sünden.

Die Greta ist also in Trumpland heile angekommen und damit ist der Beweis erbracht: Es geht auch ohne Flugzeug! Und schon soll daraus ein kühner politischer Vorstoß werden. „Deutsche Politiker fliegen viel zu viel“, erklärt uns Grünen Chef Robert Habek. „Und das nicht nur, wenn sich Anton Hofreiter die Gletscher von Grönland ansehen möchte. Nein, 2018 wurden von den Angestellten des Bundes allein 229.111 Flüge im Inland gebucht. Das kann so nicht weiter gehen. Wenn es die Greta mit der Jacht von Europa nach Amerika schafft, dann können wir mit dem Boot doch sicherlich auch von Bonn aus Berlin erreichen. Früher oder später eben.“

Feindbild-Kartenspiel
Eigenwerbung
Segelboote statt Flugzeuge für Politiker, warum auch nicht? Wenn unsere Regierung ihre Amtszeit auf den Schiffen verbringt, dann kann sie auch nicht so viel unsinnige Gesetze erfinden. „Ganz so lange dauern die Segelreisen ja auch nicht“, so Habek weiter. „Wenn es Greta in zwei Wochen nach Amerika schafft, dann komme ich als Kanzler (es sollte ja bald so weit sein) sicherlich in ein paar Monaten auch nach Fernost. Zum Frisieren meiner Haare brauche ich manchmal viel länger.“

Stinksauer über den Vorschlag ist allerdings die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp Dingsda. „Immer haben die Grünen so tolle Ideen. Kein Wunder, dass wir Volksparteien nur noch abschiffen. Aber jetzt kommt mein großer Wurf: Wir stellen die komplette Marine der Deutschen Bundeswehr ebenfalls auf Segeljachten um. Das schont das Klima und bringt in jeden Krieg ein gewisses Maß an Entschleunigung. Na, ist das was?“


Artikel geschrieben von Andreas Mettler - Feindbild-Kartenspiel Illustration: Thalia Brückner

Kommentar schreiben

Patzer des Tages
Major Oddity und die Blasphemie des SchöpfersMajor Oddity

Und noch mehr Patzer!
Rettet den Klimawandel!Klimaschwindel-Leugner
Polen baut Kohlekraftwerke für Deutschland!polenkraftwerke
Donald Trump kauft Lummerland!lummerlandFoto:Inugami-bargho [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)]
Undiverse: Das vierte Geschlecht wird eingeführt!undiverse
Gefällt mir! Tramper fühlt sich missverstanden!tramper

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...27

Weitere Satireseiten Kontaktformular Login Registrieren suchen Impressum Datenschutz