facebook twitter youtube

jenseits von Gut und Böse!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Mittwoch, 9. September 2020

Falsch montiert: Windkraftwerk zieht Strom aus dem Netz!

windkraftpanne

Donnerwetter! Die Windkraftwerke in Deutschland liefern mittlerweile fast 4% der Primärenergie. Außer natürlich es weht kein Wind. Dann liefern sie 0% der Energie. Deshalb brauchen wir noch viel mehr Windkraftwerke. Wenn wir die Anzahl der Windkraftwerke verdoppeln, dann liefern sie bei Windstille… Moment mal… Immer noch 0%. Aber dafür haben wir dann doppelt so viele Windkraftwerke.

Ist die Energieversorgung der Zukunft nun doch nicht so effizient, wie man es uns erzählt hat? Oder zahlen wir immer noch zu wenig Umlagen für erneuerbare Energien? Da lässt sich doch bestimmt noch was dran drehen.

Vielleicht gibt es aber auch technische Gründe? Das meint jedenfalls Leopold Luftloch aus Windsbach. „Ich kann jetzt nicht für alle Windräder sprechen. Aber dieses eine Luftkraftwerk, das da auf meinem Acker steht, das ist mir gleich aufgefallen. Der Rotor dreht immer in die falsche Richtung. Und das sogar bei Windstille. Da ist doch was faul, dachte ich mir.“


So rettest du den Klimawandel!

Rettet den Klimawandel

Und so orderte der beflissene Biobauer aus Bayern seinen Elektriker nochmals auf sein Rübenfeld, um die Verdrahtung der Windanlage mit dem Stromnetz zu überprüfen. Und tatsächlich: Der Elektriker hatte das rote Kabel der Windanlage mit dem blauen Kabel des Stromnetzes verbunden. Und umgekehrt. Einmal quer über die Lüsterklemme. Das konnte ja nichts werden.

„Wie sich herausstellte, lieferte das Windrad durch die falsche Montage keinen Strom, es zog sogar Strom aus dem Netz“, so Luftloch. „Daher auch das leidenschaftliche Drehen der Rotoren bei Windstille.“

Wieder ein Problem gelöst. Durch den leidenschaftlichen Einsatz eines Biobauers. Wer weiß, wie viele falsch montierte Windkraftwerke dem Sprung in die schöne neue Welt der erneuerbaren Energien noch im Wege stehen? Lasst uns das mal überprüfen. Und dann müssen wir nur noch eine Frage beantworten: Wie können wir unsere erneuerbare Energie eigentlich erneuern, nachdem wir sie verbraucht haben?

Foto (oben): Simon Steinberger by pixabay (pixabay license)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler

Kommentar schreiben

Patzer des Tages
Unverschämt: Corona hält sich nicht an die Corona-Vorschriften!coronavorschriften

Und noch mehr Patzer!
Nächste Corona-Demo wird nach Minsk verlegt!minsk
EZB: Spielgeld jetzt als Zahlungsmittel zulässig!spielgeld
Der Zigeunerbaron? Operette braucht einen neuen Namen!zigeunerbaron
Erste Demo für ein Demonstrations-Verbot!demoverbot
Kostenloser Coronatest: Urlaubsmuffel geht auf Reisen!coronatest

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...32

Weitere Satireseiten Kontaktformular Login Registrieren suchen Impressum Datenschutz