facebook twitter youtube

jenseits von Gut und Böse!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Donnerstag, 18. März 2021

Schwarz und weiß beim Schach? Wie rassistisch!

schach

Weiß bekommt den ersten Zug? Das kann doch wohl nicht wahr sein!

Schach. Das ist ein Spiel voller Rassismus und Sexismus. Ein Spiel aus dem letzten Jahrhundert. Oder noch viel älter.

„Das Schachspiel muss grundlegend reformiert werden“, meint Detlef Divers vom Bundesverband der gender- und ethnisch reformierten Reformspieler. „Zunächst einmal ist die Trennung zwischen den schwarzen und den weißen Schachfiguren aufzuheben. Sowas geht heute nicht mehr. Beide Mannschaften spielen jetzt in einem neutralen grau.“

Sehr gut. Der Anfang ist gemacht! „Und dann haben wir da noch die Trennung zwischen König und Dame“, erklärt uns Detlef Divers weiter. „Die anderen 59 Geschlechter werden mal wieder komplett übergangen. Statt König und Dame gibt es jetzt zwei gleichwertige Figuren ohne vorgegebenes Geschlecht. Die Herrschenden.“

Aber Moment mal. Die Herrschenden? Ist das nicht auch schon überholt? Wie wäre es mit etwas mehr Freiheiten für alle auf dem Schachbrett? Wo bleibt beim Schachspiel eigentlich die Basisdemokratie?

„Das haben wir längst berücksichtigt“, so Detlev Divers weiter. „Für die Spielfiguren gilt jetzt das Motto: Du kannst alles sein, was du willst! Der Läufer darf nun Springen wie ein Pferd und der Bauer wird so lange mit neuen Verordnungen gequält, bis er von ganz alleine aus dem Spiel aussteigt. Lebensmittel kommen aus dem Supermarkt. Wer braucht im 21. Jahrhundert da noch einen Bauern?“

Ja, alles ändert sich in diesen Zeiten. Doch wer gewinnt nun eigentlich beim reformierten Schachspiel? „Gewinnen. Verlieren. Das sind Kategorien alter weißer Männer. Es werden auch keine Figuren mehr auf dem Schlachtfeld geschlagen. Die Spielfiguren treffen sich jetzt gemeinsam auf dem Spielfeld zur Gruppentherapie. Das bietet wieder etwas Orientierung in Zeiten sich ständig ändernder Werte.“


Foto (oben): Anna Ventura / pixabay.com (pixabay license)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler

Kommentar schreiben

Patzer des Tages
So wirst du zum Mainstream Clownclown

Und noch mehr Patzer!
Peinliche TV-Panne: Talkshow ohne Lauterbach!lauterbachFoto:© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons) (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hart_aber_fair_-_2019-09-23-9057.jpg), „Hart aber fair - 2019-09-23-9057“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode
Endlich: Lockdown-Kellner kann sich beim Friseur ausweinen!friseursalon
240 Schritte pro Tag! Fitnesstracker im Corona-Modus.fitnesstracker
Skandal: 600.000 Menschen an oder mit grauen Haaren gestorben!graue_haare
Hofreiter fordert Öffnung der Friseursalons!hofreiterFoto:Haraldbischoff, CC BY 3.0 https://creativecommons.org/licenses/by/3.0, via Wikimedia Commons

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...34

Weitere Satireseiten Kontaktformular Login Registrieren suchen Impressum Datenschutz