facebook twitter youtube

jenseits von Gut und Böse!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Donnerstag, 1. Oktober 2020

Spahn verordnet zweite Corona-Welle ab 19. Oktober!

zweitewelle

So kann das nicht weitergehen: Noch immer tragen die Menschen den Mundschutz unter der Nase, sie feiern Hochzeiten und kommen aus dem Urlaub zurück. Ja, und dann noch diese ganzen Querdenker-Demonstrationen. Ein Wunder, dass sich der Corona von den ganzen Einschränkungen immer noch einschüchtern lässt.

Wie auch immer. Der Mensch in unserem Lande braucht wieder mehr Disziplin. Es wird also dringend Zeit für die zweite Covid-19 Welle. Unser Bundesgesundheitsminister hat schnell reagiert und diese für die Zeit ab dem 19. Oktober angesetzt.

„Strafe muss sein!“, so Jens Spahn. „Die Infektionszahlen sind zwar in den vergangenen Wochen gestiegen, aber es gibt kaum noch schwere Erkrankungen und so gut wie überhaupt keine Todesfälle mehr. Das ist noch nicht einmal eine richtige Welle. Mit diesen Zahlen überzeugen wir die Menschen doch nicht, sich an unsere Verordnungen zu halten. Nein, es hilft nichts: Wir brauchen die zweite Welle. Das schafft Klarheit und bringt die Disziplin wieder unter das Volk.“


Lockdown Goodbye – Das Video

Lockdown Goodbye

Endlich schafft mal einer klare Fakten. Und rechtzeitig angekündigt wird der Termin auch. Dann kann sich jeder vorbereiten. Aber gibt es eigentlich auch schon einen Termin für das Ende der zweiten Welle? „Das hängt von verschiedenen Faktoren ab“, so Spahn weiter. „Also, solange es weiterhin neue Veröffentlichungen über den Kaufpreis meiner Villa im Internet gibt, dann wird das so bald nichts mit dem Ende der zweiten Welle. Die kann dann von mir aus noch bis zum nächsten Sommer dauern. Dann können die Leute ihre Weihnachtsmärkte, den Karneval und die Schützenfeste vergessen. Wie gesagt: Strafe muss sein!“

Die Villa von Spahn? Kann es wirklich sein, dass sich der Bundesgesundheitsminister jetzt so einen Luxus gönnt, während unsere Kleinunternehmer alle Insolvenz anmelden? Und wer den Kaufpreis der Villa nennt, bekommt böse Post von Spahns Rechtsanwalt? Hoffentlich kostet das den Spahn mal nicht sein Ministerium. Obwohl: Vielleicht geht mit ihm ja auch der böse Corona?

Foto (oben): Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en) - bearbeitet
Artikel geschrieben von Andreas Mettler

Kommentar schreiben

Patzer des Tages
Stimmen aus der ZirbeldrüseZirbeldrüse

Und noch mehr Patzer!
Erste Demo für ein Demonstrations-Verbot!demoverbot
Corona-Tests: Jetzt auf dem Schwarzmarkt kaufen!schwarzmarkt
Spahn hat Corona - Das exklusive Interview!spahninterviewFoto:Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en) – bearbeitet
Ernte seit 40 Jahren unterdurchschnittlich!ernte
Mutter verbietet rechtsextremes Spielzeug!Polizei

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...32

Weitere Satireseiten Kontaktformular Login Registrieren suchen Impressum Datenschutz