facebook twitter telegram youtube

Das unartige Satiremagazin!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Dienstag, 11. Oktober 2022

Vorbildlich: Insolventer Bäcker senkt Gasverbrauch um 100%

insolvenz

Wir brauchen kein Gas, wir brauchen keine Energieversorgung! Ob wir gut durch den Winter kommen, hängt alleine von uns ab. Sparsamkeit ist die beste Energiequelle. Lasst uns Weihnachten im Dunkeln feiern. Wer braucht schon Licht beim Toilettengang? Und die Tiefkühltruhe darf auch mal für einige Stunden Pause machen.

Ganz besonders sparsam zeigt sich der insolvente Bäcker Bernhard Brezel. „Seit ich mein Geschäft aufgegeben habe, habe ich 100% weniger Gas verbraucht. Der Backofen ist aus und die Bäckerei wird auch nicht mehr geheizt. Ich habe natürlich auch alle meine Angestellten entlassen. Die atmen jetzt auch kein CO2 mehr in meiner Bäckerei aus. Ich rette also auch noch das Klima.“

Keine Frage: Bernhard Brezel ist ein Kandidat für das handgestrickte Bundesverdienstkreuz am Schulterband. Wir haben den besten aller Bundeswirtschaftsminister befragt, was er davon hält.

Satirepatzer: „Herr Habeck, ist die Insolvenz der Schlüssel, um gut durch den Winter zu kommen?“

Robert Habeck: „Och nö. Sie schon wieder. Können Sie mich nicht mal eine Woche in Frieden lassen?“

Satirepatzer: „Brauchen wir mehr Insolvenzen, um Energie zu sparen?“

Robert Habeck: „Ach, Insolvenz... Sie wissen doch, dass ich mit diesem Begriff meine Schwierigkeiten habe.“

Satirepatzer: „Ist Bernhard Brezel ein Vorbild? Sollten wir für den Ausstieg aus der Energie alle unsere Geschäfte aufgeben?“

Robert Habeck: „Also nochmal: Wer sein Geschäft aufgibt, ist deswegen nicht unbedingt insolvent. Er soll doch einfach weiterarbeiten.“

Satirepatzer: „Moment mal. Das ergibt diesmal überhaupt keinen Sinn.“

Robert Habeck: „Können Sie nicht jemanden fragen, der sich mit diesen Wirtschaftssachen auskennt? Ich möchte lieber mein nächstes Kinderbuch schreiben.“

Satirepatzer: „Oh, toll. Worum geht es da?“

Robert Habeck: „Das wird die Geschichte über ein Land, in dem es keine Fabriken, keine Geschäfte und keine Arbeit mehr gibt. Und ich erzähle den Kindern, wie toll diese neue Welt ist.“

Satirepatzer: „Genial! Wir freuen uns schon auf dieses Leben... Ähm, auf diese Geschichte.“


Hier findest du mehr Satire zur Energiekrise!

Foto (oben): Pexels auf Pixabay (pixabay license)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler
counter
Kommentar schreiben

Patzer des Tages
Verzweifelt: 8-jähriger Torschütze sucht nach politisch korrekter Einstellung zum Fußball!armbinde

Und noch mehr Patzer!
Hunderassen? Hundezüchter beendet Hunde-Rassismus!hunderassen
Habeck: Der Klimawandel bringt uns durch den Winter!milderwinterFoto:Thermometer: Gerd Altmann auf Pixabay (pixabay com). Habeck: Superikonoskop, CC BY-SA 4.0 [https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0], via Wikimedia Commons
Friedensmission: EU liefert Atomwaffen an die Ukraine!atomwaffenlieferung
Endlich: Gaslieferungen aus Nordkorea!nordkoreastreamFoto:[https://creativecommons.org/licenses/by/4.0], via Wikimedia Commons (bearbeitet) Scholz, Korea-Flagge: Public domain.
Stromsparen: Mann steigt auf Verbrennungsmotor um!verbrennungsmotor

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...42

Themen Weitere Satireseiten Kontaktformular Login Registrieren Impressum Datenschutz