facebook twitter telegram youtube

Das unartige Satiremagazin!


Wahre Fakenews: Alles auf dieser Seite ist erfunden und erlogen. Ganz ehrlich.

Montag, 21. Februar 2022

Experte fordert: Impfen gegen Orkanstürme!

orkansturm

Erst „Ylenia“, dann „Zeynep“ und nun auch noch die gute „Antonia“! Ein Orkantief folgt demselben. Wie soll das nur weitergehen? Wann liegen wir endlich einmal wieder im Februar im Bikini am Strand?

„Nicht so bald“, erklärt uns Doktor Dietmar Schwurbel, Experte für dies und das. „Jedenfalls nicht, solange wir eine dermaßen schlechte Impfquote in Deutschland haben.“

Ach so. Natürlich. Hätten wir uns ja denken können. Ende des Artikels.

Obwohl, Moment mal. Was hat denn die Impfung mit Orkanstürmen zu tun?

„Wir sollten uns nicht in Sicherheit wiegen, nur weil jetzt der Frühling kommt“, erklärt uns der Universalexperte. „Die Sturmtiefs werden bald nachlassen. Aber wenn wir jetzt nicht endlich eine höhere Impfquote erreichen, dann geht das mit den Stürmen im Herbst wieder von vorne los.“


Der letzte Ungeimpfte: Ein Gruselfilm!

ungeimpft

Ok. Fast hätte uns das jetzt überzeugt. Aber woher wissen die Stürme eigentlich, wie viele Menschen geimpft sind?

„Darum geht es nicht!“, führt Dr. Schwurbel aus. „Die geimpften Menschen wollen auch irgendwann ihre Freiheit zurück. Sie haben sich viermal oder fünfmal stechen lassen und trotzdem haben wir immer noch Orkanstürme. Jetzt müssen die Ungeimpften liefern. Sie dürfen ihre Freiheit nicht über die Freiheit der Allgemeinheit stellen.“

Bedeutet dies eine Impfpflicht gegen Orkantiefs? „Ja, aber zunächst nur für besondere Berufsgruppen: Für Rettungsdienste und Holzfäller. Für die Feuerwehr und für Dachdecker. Wer hier ungeimpft ist, darf in stürmischen Zeiten nicht mehr helfen. So lösen wir auch das Problem knapper Hilfskräfte.“

Aber ist denn überhaupt bewiesen, dass ein Impfstoff die Stürme stoppen kann? Gibt es in Ländern mit einer hohen Impfquote weniger Orkane? „Das Bundesgesundheitsministerium hat jedenfalls schon 240 Millionen Dosen Impfstoff gegen Orkantiefs bestellt. Das bedeutet, dass sich jeder Bundesbürger mindestens dreimal impfen lässt. Um dies zu erreichen, müssen wir dann endlich auch die allgemeine Impfpflicht durchsetzen. Das sind wir der Pharmaindustrie jetzt schuldig.“

Ok, wir sollten gehorsam sein. Lasst uns gegen die Orkane impfen. Damit wir alle Krisen bald hinter uns haben. „Ach was“, meint Dr. Schwurbel. „Krisen wird es immer geben. Als nächstes wird dann auch die Impfung gegen den Konflikt in der Ukraine fällig.“

Foto (oben): Hans Braxmeier auf Pixabay (pixabay license)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler
counter
Kommentar schreiben

Patzer des Tages
Verzweifelt: 8-jähriger Torschütze sucht nach politisch korrekter Einstellung zum Fußball!armbinde

Und noch mehr Patzer!
Putin und Scholz: Wir sind uns näher gekommen!putinscholzFoto:Kremlin.ru, CC BY 4.0 [https://creativecommons.org/licenses/by/4.0], via Wikimedia Commons
Endlich: Kind mit Spielzeug-Doktorkoffer darf impfen!kinderimpfen
Maischberger Talkshow vor dem Aus: Lauterbach ist erkältet!lauterbach_krankFoto:Heinrich-Böll-Stiftung from Berlin, Deutschland, CC BY-SA 2.0 [https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0], via Wikimedia Commons
Endlich: Facebook führt Feindschaftsanfragen ein!feinschaftsanfrage
Luxus pur: Heute gehen wir tanken!tankstelle

Mehr Satire1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...42

Themen Weitere Satireseiten Kontaktformular Login Registrieren Impressum Datenschutz